Neu: CHRONECT Quantos

Diese einzigartige Entwicklung bindet die exakte Pulverdosierung dank CHRONECT Bionic und intelligenter Softwarelösung in den Workflow der automatischen Probenvorbereitung ein. Sie wurde auf der analytica 2018 mit dem Application Award in der Kategorie Labortechnik ausgezeichnet.


CHRONECT® Quantos auf einen Blick

In enger Kooperation mit METTLER-TOLEDO und Jüke Systemtechnik sowie Trajan Scientific and Medical haben wir eine bisher einzigartige Lösung für die Automatisierung in der Laborumgebung entwickelt. Sie wurde auf der analytica 2018 mit dem Application Award in der Kategorie Labortechnik ausgezeichnet. Die exakte Dosier- und Wägetechnologie von Quantos kann dank CHRONECT Bionic und CHRONOS erstmals voll automatisiert in die Probenvorbereitung  eingebunden werden.

Vorteile der voll automatisierten Pulverdosierung

  • Einbindung exakter Dosier- und Wägetechnologie in die automatische Probenvorbereitung
  • Perfekte Ergänzung zu XYZ-Robotersystemen
  • Automatisiertes Handling von gefährlichen Substanzen
  • Exakte Ausführung
  • Vermeidung von Fehlerquellen der manuellen Probenvorbereitung
  • Automatisierung zeitraubender Probenvorbereitungsschritte
  • Automatisierung unangenehmer Arbeitsschritte
  • Zukunftsweisende Automatisierung für das digitale Labor

Einbindung in die automatische Probenvorbereitung

CHRONECT Bionic und unsere Steuersoftware CHRONOS arbeiten als bislang fehlendes Bindeglied zwischen dem Dosier- und Wägesystem Quantos von METTLER-TOLEDO und XYZ-Robotersystemen. Die genaue Pulvermenge wird für die weitere Bearbeitung in das CHRONECT® Robotic XYZ-Robotersystem voll automatisch dosiert.

CHRONECT Bionic platziert einen von bis zu 32 Pulverdosierköpfen in einem Quantos Pulverdosiersystem. Dieses besteht aus dem Quantos-Dosiermodul und einer Waage von METTLER-TOLEDO. Aus dem XYZ-Robotersystem nimmt CHRONECT Bionic das gewünschte Vial heraus und platziert es unter dem Dosierkopf in der Waage. Automatisch wird dann die benötigte Menge an Pulver richtig eingewogen. Das Vial wird anschließend zur weiteren Bearbeitung zurück in das CHRONECT Robotic System gesetzt. Die Steuerung erfolgt mit unserer etablierten Software CHRONOS.



 

Ablauf voll automatisierte Pulverdosierung

Anwendung Pulverdosierung

Aufnahme Pulverdosierkopf