Chromatographie/Massenspektrometrie

LC-MS-Grundlagenseminar

mit Dr. Stefan Bieber von AFIN-TS

Datum

19.11.2019

Ihr Nutzen

Vermittlung von Grundlagenwissen in der LC-MS und dessen Anwendung in der Praxis

Zielgruppe

Anwender von LC-MS-Systemen, die Grundlagenwissen aufbauen oder auffrischen möchten

Inhalte

LC-MS-Kopplungstechnik: Was passt zusammen?

  • Grundlagen der HPLC (RPLC und HILIC) und der SFC
  • Grundlagen der Massenspektrometrie
  • Kopplungstechniken und Ionisierung: ESI, APCI, APPI, Soft-Ionization Techniken
  • Erläuterung unterschiedlicher Gerätetypen und deren Funktionsweisen

LC-MS in der Praxis

  • Kenngrößen (Genauigkeit, Auflösung und Empfindlichkeit)
  • Einflussfaktoren auf Ionisierung und Detektion
  • Matrixeffekt und Kontaminanten

Applikationsbeispiele und Auswertung

  • Erläuterung verschiedener Messmodi bei MS und MS/MS Analysen (Scan, SIM, MRM, IDA)
  • Quantifizierung mit internen Standards
  • Qualitative Analytik

Target- und Non-Target Screening

  • Grundlagen der verschiedenen Workflows
  • Anforderungen an Instrumente und Auswertung
  • Anwendungsbeispiele


Download des Programms LC-MS-Grundlagenseminar

Hinweise

Über die Teilnahme am Workshop stellen wir ein Zertifikat aus. Die Registrierung beginnt um 9:00 Uhr, das Vortragsprogramm um 9:30 Uhr. Die Veranstaltung endet gegen 17:00 Uhr. Am nächsten Tag findet ein Vertiefungsseminar LC-MS bei Herrn Dr. Letzel statt und in den darauffolgenden Tagen die GC-MS-Kurse bei Herrn Prof. Dr. Oehme.

Leitung

Dr. Stefan Bieber

Referent

Dr. Stefan Bieber

Ort

Berlin-Köpenick

Teilnahmegebühr

Euro 380,-- zzgl. MwSt. einschließlich Kursunterlagen, Verpflegung und Anwender-Erfahrungsaustausch am Vorabend der Veranstaltung. Das Seminar findet statt im pentahotel Berlin-Köpenick, Grünauer Straße 1, 12557 Berlin. Ein Zimmer im selben Hotel kann über uns bei der Anmeldung reserviert werden. Die Übernachtungskosten sind selbst zu tragen und sind nicht in der Kursgebühr enthalten.