Chromatographie/Massenspektrometrie

LC-MS-Vertiefungsseminar mit Spektreninterpretation

mit Dr. Thomas Letzel von AFIN-TS

Datum

20.11.2019

Ihr Nutzen

Vermittlung von tiefergehendem Wissen in der LC-MS inklusive Spektreninterpretation

Zielgruppe

Anwender von LC-MS-Systemen, die ihr Wissen vertriefen möchten und neugierig sind auf Tipps und Tricks für den Laboralltag

Inhalte

Ionisationstechniken in der LC-MS

  • Vertiefende Erläuterungen zu ESI, APCI, APPI, Soft-Ionization Techniken
  • Einflüsse der Ionisation durch Trennbedingungen
  • Ionisationsoptimierung

Hochauflösende und akkurate Massenspektrometrie

  • Vertiefende Erläuterungen zu Hochauflösung und Akkurazität
  • Einführung in die Sektorfeld-MS, FT-ICR-MS, Orbitrap-MS und QqToF-MS
  • Datenabhängige und datenunabhängige Aufnahme von MS/MS-Spektren

Fragmentierungsmöglichkeiten in der Massenspektrometrie

  • In-Source Fragmentierung
  • Kollissionsinduzierte Fragmentierung
  • Weitere Fragmentierungsarten

Überblick und Terminologie der MS-Spektren

  • Basisregeln zur Ionisation und Adduktbildung
  • Wesentliche Signale im Massenspektrum
  • Molekulare Fragmentierung und Fragmentierungsregeln

Grundlegendes Vorgehen in der Spektreninterpretation

  • Vergleich der Spektren von Ionen aus ESI/ APCI/Maldi
  • Molekül-/Produktionen
  • Typische Fragmentierungswege

Hilfsmittel zur Identifizierung und Strukturaufklärung

  • Einsatz von speziellen Auswertestrategien
  • Analytische Datenbanken (Erstellung und Nutzung)
  • Weitergehende handwerkliche Tipps


Download des Programms LC-MS-Vertiefungsseminar

 

Hinweise

Über die Teilnahme am Workshop stellen wir ein Zertifikat aus. Die Registrierung beginnt um 9:00 Uhr, das Vortragsprogramm um 9:30 Uhr. Die Veranstaltung endet gegen 17:00 Uhr. Am Vortag Tag findet ein Grundlagenseminar LC-MS bei Herrn Dr. Bieber statt und in den darauffolgenden Tagen die GC-MS-Kurse bei Herrn Prof. Dr. Oehme.

Leitung

Dr. Thomas Letzel

Referent

Dr. Thomas Letzel

Ort

Berlin-Köpenick

Teilnahmegebühr

Euro 380,-- zzgl. MwSt. einschließlich Kursunterlagen, Verpflegung und Anwender-Erfahrungsaustausch am Vorabend der Veranstaltung. Das Seminar findet statt im pentahotel Berlin-Köpenick, Grünauer Straße 1, 12557 Berlin. Ein Zimmer im selben Hotel kann über uns bei der Anmeldung reserviert werden. Die Übernachtungskosten sind selbst zu tragen und sind nicht in der Kursgebühr enthalten.